54 von euch haben ein weiteres Viertel von Anti-Empire verwirklicht. Danke schön!


USA und Russland führen in Syrien einen EW-Krieg und Russland gewinnt

Der US-General hat bekannt gegeben, dass die Russen US-amerikanische Flugzeuge zur elektronischen Kriegsführung erfolgreich deaktivieren und die amerikanische Kommunikation in Syrien abbrechen

Angeblich, um die feindliche Kommunikation zu stören, werden die EC-130 selbst blockiert

Der Compass Call soll eine der führenden elektronischen Kriegswaffen Amerikas sein. aber die EC-130s Flüge in der Nähe von Syrien werden angegriffen und behindert "in der aggressivsten EW-Umgebung der Welt", so der Chef von Spezialeinsatzkommando sagte heute hier.

"Recht jetzt in Syrien Wir operieren in der aggressivsten EW-Umgebung der Welt von unseren Gegnern. Sie testen uns jeden Tag, schalten unsere Kommunikation aus, deaktivieren unsere EC-130 usw. “ General Raymond Thomas erzählte einem Publikum von rund 2,000 Geheimdienstmitarbeitern.

Obwohl wir aus offensichtlichen Gründen nicht viele Details über die Art der Angriffe auf die EC-130 kennen, wissen wir es die Russen haben in mehreren jüngsten Konflikten mit EW das getan, was ein EW-Experte als „gute Arbeit“ bezeichnet hat. Und die Russen sind in Syrien in Kraft und stellen den größten Teil der Ausrüstung des syrischen Militärs zur Verfügung.

„Die Russen haben in den letzten 20 Jahren ihre gesamte EW-Flotte überarbeitet und überarbeitet.”Bemerkt Lori Moe Buckhout, eine pensionierte Oberstin der Armee, die sich auf EW spezialisiert hat. Nachdem die Russen Georgien angegriffen hatten, kamen sie zu dem Schluss, dass dies notwendig war Aktualisieren Sie ihre EW-Funktionen, Sie sagt. „Die Russen haben nach Georgien Millionen in Upgrades gesteckt. Sie haben Killerfähigkeiten, die Hunderte von Kilometern lang in einer Vielzahl von Frequenzen stören. “

Sie merkt auch an, dass die Russen möglicherweise nicht gegen die EW-Angriffsfähigkeiten der EC-130 angetreten sind. Möglicherweise haben sie den viel einfacheren Weg eingeschlagen, um die Position, Navigation und das Timing (PNT) oder ihre Kommunikationsausrüstung zu stören, was das Fliegen des Flugzeugs erschwert, da sich die Besatzungen auf Karten, Sichtlinien und andere Techniken hätten verlassen müssen.

"Das Problem der EC-130 ist, dass die Besatzungen während des Störens nicht viel anderes tun", was sie anfälliger für Angriffe macht, sagt sie. "Sie hätten nach dem PNT oder der Kommunikation suchen können." Die Russen "kennen alle unsere Schwachstellen".

Es gibt andere Probleme, mit denen sich die US-Streitkräfte auseinandersetzen müssen, sagt Loren Thompson, ein bekannter Verteidigungsberater: "Wir haben so viel Zeit damit verbracht, Feinde in Südwestasien zu bekämpfen, die technisch nicht anspruchsvoll waren, dass wir mit taktischer elektronischer Kriegsführung nicht auf dem neuesten Stand sind." Buckhout sagte, Thompson habe Recht.

Quelle: Verteidigung brechen

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

David Bedford
David Bedford
3 Jahren

Ich bin Australier und würde Russland jeden Tag gegenüber den USA unterstützen, weil Russland am internationalen Krieg festhält, während die USA ihn immer verletzen

sagbotgamot
Sagbotgamotte
3 Jahren
Antwort an  David Bedford

Internationales Recht meinst du

David Bedford
David Bedford
3 Jahren
Antwort an  Sagbotgamotte

Ja danke für die Korrektur, ich benutze Spracherkennungssoftware.

Anti-Imperium