Volkswiderstand macht in Moskau mit COVID-Pässen kurzen Prozess – Bürgermeister kapituliert nach nur 3 Wochen

Es hat ganze 3 Wochen gedauert. Fast so schnell wie Moskau verfügte ein COVID-Impfstoff & Testpass musste es sein verlassen. Nicht wegen eines auffälligen Massenprotestes, sondern dank typisch russischer Massensubversion an der Basis. Zahlreiche Moskauer haben sich schnell gefälschte QR-Pässe besorgt in unterschiedlicher Qualität und Gastronomiebetriebe haben sich dafür entschieden, sie nicht zu genau zu betrachten. Das Ergebnis war, dass die Behörden mit jedem Tag ohnmächtiger und schwächer aussahen, und ihre undurchsetzbare Auferlegung wurde von der lebenden, atmenden Stadt halboffen herausgefordert. 

Jetzt wählten sie zwischen der langen Demütigung, dass ihr Dekret völlig totgeschrieben wurde (wie es bereits mit ihrem idiotischen Handschuhenmandat geschehen ist), oder der schnellen Demütigung einer schnellen Umkehrung, und sie entschieden sich für Letzteres. Es wurde Unsinn darüber geschrieben, wie die QR-Codes auf wundersame Weise dazu beigetragen haben, die Dinge in nur 3 Wochen zu ändern, und das Dekret wurde fallengelassen. Morgen sind COVID-Pässe raus, sowie eine Ausgangssperre für Bars und Clubs.

Eine Schlacht gewonnen, eine andere bleibt. Der obligatorische Impfdruck für Arbeitnehmer im Dienstleistungssektor bleibt bestehen. Anekdotisch hört man, dass jeder Moskauer Arzt den Impfstoff verschütten und den Patienten für 300 Dollar in das Bundesregister der Geimpften eintragen wird. Wenn das zu hoch ist, gibt es Provinzärzte, die es zum halben Preis machen. Widerstand auf russische Art. Niemand regiert dieses Volk.

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
7 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Voz 0db
Voz 0db
Vor 16 Tagen

Ich wette, das wird keine NEWS in den europäischen EMWO Gewerkschaftspropaganda!

Bild kommentieren

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Voz 0db
iukvyfu
iukvyfu
Vor 15 Tagen
Antwort an  Voz 0db

Es wird die amerikanische Presse füllen? NEIN

Jerry Hood
Jerry Hood
Vor 15 Tagen

Rus.Putin= Freimaurer 33. Grades, und Russland in seinen Händen kann man nicht trauen!

padre
Vater
Vor 15 Tagen
Antwort an  Jerry Hood

Und was hat Putin mit Ihnen zu tun?

RobertD
RobertD
Vor 13 Tagen
Antwort an  Vater

In der Tat. Perfecto-Frage'

fresnoman4man
Aktives Mitglied
fresnoman4man (@ fresnoman4man)
Vor 15 Tagen

Russen leben seit langem unter autoritären Ideologen. Ich vermute also, dass es genügend Wissen darüber gibt, wie man Arbeit umgeht, um zu überleben und vielleicht sogar zu gedeihen. Jede nationale Einheit auf der Welt scheint mit denselben grundlegenden Schemata belastet zu sein, die eine Agenda fördern, die von den wirtschaftlichen Eliten des WEF, der WHO und der KPCh erfunden wurde. Diese antimenschlichen Eliten benutzen die Sozialkredit-Vorlage der KPC, um diese giftigen Injektionen zu erzwingen.

Steve Kastl
Steve Kastl
Vor 13 Tagen

Ich liebe Russen. Schlaue Menschen.

Anti-Imperium