54 von euch haben ein weiteres Viertel von Anti-Empire verwirklicht. Danke schön!


Scott Atlas: Ich bin angewidert und bestürzt

"Die Politik ist in die Szene eingetreten und es gibt eine Menge Eingriffe in die ursprünglichen Überzeugungen, obwohl sie völlig falsch sind."

„Diese Leute sind blind, sogar Wissenschaftler, für die Daten, weil sie die politische Seite davon verachten. Und sie haben ein massives Ego und können nicht zugeben, dass sie falsch liegen. “
  • „Diese Leute sind geblendet, sogar Wissenschaftler, um die Daten, weil sie die politische Seite davon verachten. Und sie haben ein massives Ego und können nicht zugeben, dass sie falsch liegen. “
  • „Ich habe verschiedene Ebenen der Wut durchgemacht. Ich bin nicht böse, aber ich bin irgendwie angewidert und bestürzt über den Zustand der Dinge ... Es ist nur traurig für mich. Ich bin zynisch in Bezug auf den Zustand, in dem wir uns gerade befinden, und die Zukunft… ich bin beunruhigt. “
  • "Ich bin wütend auf die Menschen, die sich geirrt haben und darauf bestehen, diese Politik zu verlängern, die Menschen tötet, insbesondere Menschen, die nicht zu ihrer sozioökonomischen Klasse gehören."
  • "Es ist kein Problem für eine Person, die einen hochrangigen Job in der Regierung oder einen akademischen Job hat, dort zu sitzen und zu pontifizieren, wenn der durchschnittliche Mann zerstört wird."
  • „Ich habe sicherlich einige Freunde verloren, das steht außer Frage - würde ich es noch einmal tun? Absolut. Es ist das Wichtigste, was ich je gemacht habe. “
  • "Ich bin von der Politik angewidert - völlig angewidert - und es ist eine traurige Aussage."

Freddie Sayers traf Scott Atlas, einen Akademiker für Gesundheitspolitik am Hoover Institute in Stanford, der zum neuesten Blitzableiter für die Kontroverse um die Covid-19-Politik und seine Unterstützung für eine gezieltere Reaktion geworden ist.

Er spricht aus dem Weißen Haus, wo er jetzt leitender Berater des Präsidenten und Mitglied der Coronavirus-Task Force ist, und hält sich nicht zurück. Er sagt uns, dass er angewidert und bestürzt ist bei der Einrichtung für Medien und öffentliche Ordnung, traurig, dass es dazu gekommen ist, zynisch über ihre Absichten und wütend darüber, dass die Sperrrichtlinien so lange gelten durften.

Er wird nicht nach Stanford zurückkehren, wo seine Kollegen ihn angesprochen haben, wenn der Präsident im November verliert.

WICHTIGE ZITATE

Wieso er?

„Ich bin eine Person der Gesundheitspolitik - Ich habe einen medizinischen Hintergrund, aber Meine Aufgabe ist es wirklich, die mediale Wissenschaft in die öffentliche Ordnung zu übersetzen. Das ist ganz anders als ein Epidemiologe oder Virologe mit einer einzigen, eingeschränkten Sicht auf die Dinge. “

Dr. Fauci

„Er ist nur eine Person in der Task Force - es gibt mehrere Personen in der Task Force. Sein Hintergrund ist Virologie, Immunologie und Infektionskrankheiten. Es ist ein ganz anderer Hintergrund, es ist ein begrenzterer Ansatz, und ich spreche nicht für ihn. "

Herdenimmunitätspolitik?

"Nein. Es ist eine wiederholte Verzerrung, Lüge oder wie auch immer du es nennen willst ... Was sie unter "Herdenimmunitätsstrategie" verstehen, ist das Überleben der Stärksten, Lassen Sie die Infektion sich in der Gemeinde ausbreiten und entwickeln Sie eine Immunität der Bevölkerung. Das war noch nie die Politik, die ich empfohlen habe. Es wurde noch nie im Weißen Haus diskutiert, nicht einmal für eine Minute. Und das war nie die Politik des Präsidenten der Vereinigten Staaten oder sonst jemandem hier. Ich habe das viele, viele Male gesagt ... und doch bleibt es wie so viele andere Dinge bestehen, Daher der Begriff, den der Präsident gerne als gefälschte Nachrichten bezeichnet. “

Auf Herdenimmunität

„Die Immunität der Bevölkerung ist ein biologisches Phänomen. Es ist so, als ob Sie etwas in Ihrem Keller bauen: Es liegt auf dem Boden, weil die Schwerkraft es dort hinlegt. Es ist keine "Strategie" zu sagen, dass Herdenimmunität besteht - Es wird erhalten, wenn ein bestimmter Prozentsatz der Bevölkerung resistent oder immun gegen eine Infektion wird, sei es durch eine Infektion oder einen Impfstoff oder durch eine Kombination aus beiden. In der Tat, wenn Sie nicht glauben, dass Herdenimmunität existiert, um die Wege zu den Anfälligen bei einer Infektion zu blockieren, würden Sie niemals eine weit verbreitete Impfung befürworten oder daran glauben - das ist der springende Punkt ... Ich habe es Leuten erklärt, die es anscheinend nicht verstanden haben; Ich habe dieses radioaktive Wort namens Herdenimmunität erwähnt. Aber das ist keine Strategie, die irgendjemand verfolgt. “

Was ist seine Politik?

„Mein Rat ist genau das. Es ist eine dreigliedrige Strategie. Nummer eins: aggressiver Schutz von Personen mit hohem Risiko und schutzbedürftigen Personen (in der Regel ältere Menschen und Personen mit Komorbiditäten). Nummer zwei: Weisen Sie Ressourcen zu, um eine Überfüllung des Krankenhauses zu verhindern, damit Menschen gegen dieses Virus behandelt werden können und die andere ernsthafte medizinische Versorgung erhalten, die benötigt wird. Nummer drei: offene Schulen, Gesellschaft und Unternehmen, weil es enorm schädlich ist, sie geschlossen zu halten - tatsächlich tötet es Menschen. “

Hat sich die Richtlinie geändert?

„Es ist die Politik des Weißen Hauses in Bezug auf Coronavirus, aber das war es immer. Der Präsident begann dies mit einer Beobachtung, die von den meisten Menschen auf der Welt übersehen wurde: In der dritten Märzwoche sagte er, dass die Heilung nicht schlimmer sein kann als die Krankheit. Im April veröffentlichte das Weiße Haus ein offizielles Dokument zur Öffnung Amerikas. Dazu gehörte der extreme Schutz der Verwundbaren und die Öffnung der Gesellschaft… Es war keine Verschiebung. “

Auswirkung von Sperren

„Wir müssen uns öffnen, weil wir Menschen töten. In den USA wurden 46% der sechs häufigsten Krebsarten während des Herunterfahrens nicht diagnostiziert… Dies sind Personen, die dem Krankenhaus oder ihrem Arzt mit einer Krankheit im späteren Stadium vorgestellt werden - Viele dieser Menschen werden sterben. 650,000 Amerikaner erhalten eine Chemotherapie - die Hälfte von ihnen kam nicht wegen ihrer Chemotherapie, weil sie Angst hatten. Zwei Drittel der Krebsvorsorgeuntersuchungen wurden nicht durchgeführt. Die Hälfte der Impfungen im Kindesalter wurde nicht durchgeführt. 85% der Transplantationen lebender Organe wurden nicht durchgeführt. Und dann sehen wir die anderen Schäden: 200,000 Fälle plus Kindesmissbrauch in den USA während der zwei Monate der Schließung der Frühjahrsschule wurden nicht gemeldet, da Schulen die Nummer eins sind, bei der Missbrauch bemerkt wird; Wir haben einen von vier amerikanischen jungen Erwachsenen im College-Alter, die daran dachten, sich im Juni umzubringen…

All diese Schäden sind für die Arbeiterklasse und die unteren sozioökonomischen Gruppen massiv. Die Leute, die Oberschicht sind, Wer kann von zu Hause aus arbeiten, wer kann an seinem Latte nippen und sich beschweren, dass seine Kinder unter den Füßen sind oder dass sie zusätzliches Geld aufbringen müssen, um einen Tutor privat einzustellen? Dies sind Personen, die von den Sperren nicht betroffen sind.

Dies ist das Thema, deshalb öffnen Sie sich. Ein sekundärer Gewinn könnte die Immunität der Bevölkerung sein, aber dies ist der Grund, sich zu öffnen. “

Auf kurzfristige Immunität

„Wir wissen nicht, wie lange die Immunität eines Menschen dafür anhält, aber Dies ist ein Coronavirus, dies ist keine völlig neuartige Krankheit ... Die Exposition gegenüber Coronaviren hat in der Regel ein Jahr oder sogar einige Jahre Immunität - wir können zunächst vermuten, dass wahrscheinlich eine gute Chance besteht, dass dies geschieht… Ja, wir wissen, dass Antikörper verschwinden… aber das gilt für jede Infektion, das ist ein typisches Szenario und kein Grund zur Panik. Warum? Weil wir wissen, dass es in der Literatur eine Infektionsresistenz zu geben scheint, die nicht nur auf Antikörper zurückzuführen ist, Es gibt andere Komponenten des Immunsystems. Es genügt zu sagen: Wissen wir, dass Menschen Immunität haben? Sie müssen kein Wissenschaftler sein, um das zu verstehen, wenn Sie Hunderte Millionen Fälle haben ... Wissen Sie, wie viele Fälle von Reinfektion es gibt? Höchstens fünf auf der Welt… Es ist nicht wahr, dass es keine Immunität dagegen gibt, das wäre eine bizarre Schlussfolgerung. “

Klima der Angst

„Dies ist einer der größten Misserfolge der Stimmen der öffentlichen Gesundheit in den Vereinigten Staaten und in der Welt - Sie haben mit ihren Proklamationen und Aussagen speziell Angst eingeflößt… und die vorgebrachten Modelle das waren Worst-Case-Szenarien und waren einfach schrecklich falsch, und die Medien, die diese seltenen Ausnahmen wie Multi-System-Entzündungen bei Kindern hochgespielt haben, obwohl wir wissen, dass der überwältigende Beweis dafür ist, dass diese Krankheit für Kinder absolut kein hohes Risiko darstellt. All die Übertreibung, die Sensation und das Versagen von Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens zu artikulieren, was wir wissen, anstatt was wir nicht wissen ... Die Angst ist auf das zurückzuführen, was von den sogenannten Experten, von den Medien und von einem Unverständnis oder einer Unruhe, die sie anregten, gesagt wurde ... Ich habe neulich einen berühmten Epidemiologen aus Harvard sagen hören, dass die Idee, dass die Herdenimmunität überhaupt diskutiert wird, „Massenmord“ ist - solche Aussagen sind schrecklich empörend.

Es ist niemals angebracht, Angst zu haben. Es gibt keinen kompetenten Regierungschef, der Angst einflößt. “

Wie man alte Menschen schützt

„Wir waren nicht perfekt darin, keine Frage - es ist sehr herausfordernd. Die erste besteht darin, die Menschen zu erziehen: die Richtlinien vorzulegen. Ich denke, unsere Gesellschaft hat gelernt - niemand wusste, was soziale Distanzierung bedeutet ... das war ein Fremdwort, und das verstehen wir jetzt -, aber es gibt spezifischere Maßnahmen. Wir haben jeden einzelnen Pflegeheim-Schnelltest ausgeliefert - wir haben wöchentliche Tests für jedes Personal vorgeschrieben, das ein Pflegeheim betritt, aber wenn die Gemeinde wächst, empfehlen wir, bis zu… viermal pro Woche zu gehen.

Wir können nicht garantieren, dass wir alle schützen können - es gibt kein Null-Risiko im Leben… “

Jedoch müssen auch

„Ich habe eine 93-jährige Schwiegermutter und sie sagte vor zwei Monaten zu mir:„ Ich bin nicht daran interessiert, in meinem Haus eingesperrt zu sein. Ich bin nicht daran interessiert zu leben, wenn das das Leben ist ... Ich bin alt genug, um ein Risiko einzugehen, Ich verstehe soziale Distanzierung. Ich werde funktionieren, sonst gibt es keinen Grund zu leben. “

Diese Art von bizarrer, vielleicht gut gemeinter, aber fehlgeleiteter Idee, dass wir alle Risiken aus dem Leben eliminieren werden, wird die Menschen davon abhalten, Risiken einzugehen dass sie sich bewusst sind, Wir werden Unternehmen schließen, wir werden Schulen stoppen - dies sind unangemessene und destruktive Richtlinien.

Jährlich sterben zwischen 30,000 und 90,000 Menschen - das sind ältere Menschen mit hohem Risiko - in den Vereinigten Staaten jede Grippesaison. Als Reaktion darauf schließen wir keine Schulen… “

Ist es Politik?

„Ich sehe, dass es im Leben eine andere Philosophie gibt. In meiner eigenen Familie haben wir unterschiedliche Ansichten über Dinge. Aber wir müssen uns zunächst die Daten ansehen.

Eine Sache, die mich wirklich schockiert hat, ist, dass wir in den USA und auf der ganzen Welt ein wirklich kontaminiertes Medium haben. Ihre Politik hat die Wahrheit wirklich verzerrt ... Ich denke, das hat jetzt die öffentliche Ordnung und Wissenschaft kontaminiert. Es gab eine massive Verzerrung - eine völlige Missachtung der Objektivität, auch in einigen der weltbesten Zeitschriften LanzetteNeuengland-JournalNaturWissenschaft: Diese Menschen fühlen sich gezwungen, politisch sichtbar zu sein, und das hat die Diskussion kontaminiert. “

Auf Test und Trace

„Jetzt gibt es in den USA 7 Millionen registrierte Fälle, aber selbst die CDC sagt, dass es wahrscheinlich das Zehnfache ist, das sind mindestens 70 Millionen Menschen [IFR = 0.28%]; Wenn wir uns die Fälle der Welt ansehen, vielleicht 40 Millionen Fälle, aber wir wissen, dass es wahrscheinlich das 10- bis 20-fache ist. Es ist also nicht möglich, Kontakte zu verfolgen und asymptomatische Personen zu isolieren.

Viele dieser Leute, die sehr ausgefallene Lebensläufe haben, haben sehr schlampig gedacht. Und jetzt, teilweise weil es ein politisches Jahr in den USA mit einer massiv polarisierten Wählerschaft ist, Die Politik ist in die Szene eingetreten, und die ursprünglichen Überzeugungen werden massiv aufgegriffen, obwohl sie völlig falsch sind… “

Auf seinen eigenen Ruf

„Meine Position hier ist nicht politisch - Nullpolitik. Meine Motivation war, dass der Präsident der Vereinigten Staaten mich, eine Person der öffentlichen Gesundheitspolitik, die die medizinische Wissenschaft versteht, bat, bei der größten Gesundheitskrise des Jahrhunderts zu helfen. Es wäre etwas falsch mit dir, wenn du nein dazu sagen würdest, egal was deine Politik ist ...

Als ich das tat, wusste ich, dass ich verleumdet werden würde, denn in den USA gibt es viele Leute, die denken, dass dieser Präsident radioaktiv ist, so dass es sofort zu einer massiven Zerstörung kommt, wenn Sie sich mit diesem Präsidenten verbinden. Es ist eine sehr traurige Aussage über Amerika, über die amerikanische Kultur, über die Welt - Diese Leute sind blind, sogar Wissenschaftler, für die Daten, weil sie die politische Seite davon verachten. Und sie haben ein massives Ego und können nicht zugeben, dass sie falsch liegen. Ok, ich bin ein Contrarianer, ich bin es gewohnt, ein Contrarianer zu sein, ich bin stolz darauf, ein Ausreißer zu sein, wenn die Lieferanten falsch liegen.

Ich habe verschiedene Ebenen durchgemacht, in denen ich wütend war. Ich bin nicht böse, aber irgendwie angewidert und bestürzt auf dem neuesten Stand der Dinge ... Es ist nur traurig für mich. Ich bin zynisch in Bezug auf den Zustand, in dem wir uns gerade befinden, und die Zukunft ... Ich bin beunruhigt. Ich habe eigene Kinder in den Zwanzigern, und ich frage mich, wie die Zukunft aussehen wird, wenn wir die Wahrheit in den Medien weitgehend verloren haben und jetzt beginnen, die Wahrheit in der Wissenschaft zu verlieren.

Ich bin wütend auf die Menschen, die sich geirrt haben und darauf bestehen, diese Politik zu verlängern, die Menschen tötet, insbesondere Menschen, die nicht zu ihrer sozioökonomischen Klasse gehören.

Es ist kein Problem für eine Person, die einen hochrangigen Job in der Regierung oder einen akademischen Job hat, dort zu sitzen und zu pontifizieren, wenn der durchschnittliche Mann zerstört wird. Dass ich wütend bin und ich denke, dass die Geschichte diese Leute sehr hart aufzeichnen wird - Es ist ein episches Versagen von massivem Ausmaß, dass sie normale Menschen hier mit ihrer eigenen Hybris und politischen Agenda verlassen haben. In diesem Sinne - ja, ich bin wütend. “

Auf Masken

„Dinge wie das Tragen einer Universalmaske - ehrlich gesagt widerspricht dies sowohl der Wissenschaft als auch dem gesunden Menschenverstand. zu denken, dass Sie eine Maske tragen müssen, wenn Sie mitten in der Wüste sind, wenn Sie alleine im Auto sind, wenn Sie durch den St. James's Park radeln. Diese Art von Zeug ist Unsinn. Es gibt keine Wissenschaft, die eine universelle Maskierung unterstützt.

Sie können sich LA County, Miami-Dade County, viele Bundesstaaten in den USA, den Philippinen, Spanien, Frankreich, Großbritannien und Großbritannien ansehen. Das ist einfach super naiv, falsch und das ist wirklich nur Müllwissenschaft. Die WHO empfiehlt keine weit verbreiteten obligatorischen Masken, das NIH empfiehlt dies nicht. Die CDC-Daten selbst zeigen, dass dies nicht funktioniert. Für mich grenzt das an das Tragen eines Kupferarmbandes.

Ich denke, Masken spielen eine Rolle ... in der Medizin tragen wir Masken für chirurgische Eingriffe. Der Grund, warum Sie eine Maske tragen, ist, wenn Sie jemandem sehr nahe stehen oder sich in einer sterilen Umgebung wie einem offenen Einschnitt befinden, möchten Sie verhindern, dass Husten oder Tröpfchen dort eindringen und etwas infizieren. Das ist ganz anders als beim Atmen ... Wenn Sie sozial distanziert sind, gibt es keinen Grund, eine Maske zu tragen. “

Auf dem Stanford-Brief

„Sie zeigen sich, wer sie waren, als sie diesen Brief geschrieben haben… Es ist absurd, was gesagt wurde. Aber ich habe viel Unterstützung innerhalb der Hoover Institution, viel Unterstützung in der Fakultät… Ich habe sicherlich einige Freunde verloren, keine Frage - würde ich es wieder tun? Absolut. Es ist das Wichtigste, was ich je gemacht habe.

Ich bin von der Politik angewidert - völlig angewidert - und es ist eine traurige Aussage. Menschen wurden entlarvt, als jemand an die Macht kam, dem sie nicht zustimmten Sie wurden ausgesetzt, wer sie waren. Das ist eine grobe Verlegenheit, und es ist traurig. Es gibt eher eine enorme Menge an Emotionen als rationales Denken. “

Quelle: UnHerd

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
16 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

RussG553
RussG553
9 Monate vor

Ganz zu schweigen von den neuen Beweisen, dass der PCR-Test für Covid-19 zu bis zu 90% FALSCHEN POSITIVEN geführt hat? Deshalb steigt die Zahl der Fälle! Schauen Sie sich die StateoftheNation-Website in einem Artikel mit dem Titel „The Great Scamdemic“ an. Das Video öffnet die Augen und wird dich verrückt machen. Weitere Ärzte wie Dr. Allan Spreen berichten über dasselbe.

Undecider
Unentscheider
9 Monate vor

Wie wäre es mit einer Frage an die Rockefeller Foundation, die Rothschilds und die Gates Foundation?

Volltext des permanenten World Lockdown Plot!
https://www.henrymakow.com/2020/10/full-text-permanent-lockdown-plot.html

disqus_yrJLSbIckl
disqus_yrJLSbIckl
9 Monate vor

Fauci erhält die ganze Aufmerksamkeit der Medien, wenn Dr. Atlas sich wirklich mit den Fakten und dem gesunden Menschenverstand befasst. Dr. Atlas 'Ernennung sagt viel über Trumps Engagement für Amerika aus.

neil sutherland
Neil Sutherland
9 Monate vor

Die "polarisierte" Bevölkerung unterscheidet sich nicht um ein Grad, in der Politik, die sie unterstützen, den Werten, die sie vertreten. Es ist nur so, dass Satans Helfer die Hälfte der Bevölkerung glauben, dass es Trump ist, der Satan ist [Projektion, Umkehrung, Übertragung].

Timmy Seventy-five
Timmy fünfundsiebzig
9 Monate vor
Antwort an  Neil Sutherland

Bild kommentieren

cechas vodobenikov
cechas vodobenikov
9 Monate vor

Atlas scheint Respekt und Aufmerksamkeit zu verdienen. Wie darf eine solche Person in eine so verantwortungsvolle Position berufen werden? Sein Ekel ist gut begründet. Vielleicht sollte Trump ihn zum Staatssekretär ernennen

Saint Jimmy (Russian American)
Saint Jimmy (russisch-amerikanisch)
9 Monate vor

Eigentlich ist das wahrscheinlich eine gute Idee.

Raptar Driver
Raptar-Fahrer
9 Monate vor

Wann werden die Menschen erkennen, dass ihre Regierungen ihr größter Feind sind?

Timmy Seventy-five
Timmy fünfundsiebzig
9 Monate vor
Antwort an  Raptar-Fahrer

Bild kommentieren

Saint Jimmy (Russian American)
Saint Jimmy (russisch-amerikanisch)
9 Monate vor
Antwort an  Raptar-Fahrer

Achtung. Ihr Anarchist zeigt ... 😉

Timmy Seventy-five
Timmy fünfundsiebzig
8 Monate vor

Bild kommentieren

Mark Trail
Markierungspfad
9 Monate vor

Dieser Mann ist aus Gründen der Popularität eindeutig nicht im Job. Denken Sie, was immer Sie von Trump wollen, aber die Einstellung von Atlas zeigt, dass im WH rationales Denken vor sich geht. Wenn Trump irgendwie alle wichtigen Kabinettspositionen zu vernünftigen Wahrhaftigen machen könnte, was angesichts der erzwungenen Zeiten, in denen wir uns befinden, ein wirklicher revolutionärer Akt ist, könnten die USA und die Welt eine Chance gegen diesen wahnsinnigen Ansturm auf dystopische Ziele haben.

Saint Jimmy (Russian American)
Saint Jimmy (russisch-amerikanisch)
9 Monate vor
Antwort an  Markierungspfad

Es hätte vor Monaten passieren sollen.

ke4ram
ke4ram
9 Monate vor

Vermisst, wo er nach Impfstoffen gefragt wurde. Er muss sie befürworten, da er mit der Immunität der Masse (Herde) nicht einverstanden ist. Jedes Jahr tritt eine Herdenimmunität mit Grippe, Erkältungs-Coronavirus und anderen Krankheiten auf, doch der Mensch hat den Planeten immer noch mit mehr als sieben Milliarden Menschen bevölkert.

Er ist in Ordnung mit Masken, erfordert aber immer noch soziale Distanzierung. Mit anderen Worten, er ist ein Lockdown-Licht.

Er berät den Präsidenten, wie wir unsere natürlichen Rechte einschränken können. Alle Ratschläge, die vom Tragen von Masken bis zur sozialen Distanzierung gegeben und dann durchgesetzt werden, sind verfassungswidrig. Die Verfassung gibt keiner Regierung die Befugnis, die heimische Wirtschaft aus irgendeinem Grund zu zerstören. Die Regierung hat keine Befugnis, Sie von der Arbeit oder vom Geschäft auszuschließen und Sie zu zwingen, aus irgendeinem Grund Medikamente oder Impfstoffe einzunehmen. Die Regierung ist nicht befugt, „Regeln“ aufzustellen und dann durchzusetzen. Nur der Gesetzgeber kann Gesetze erlassen, und der Gesetzgeber ist nicht befugt, dies an Dritte zu delegieren.

Die Regierung kann Empfehlungen aussprechen. Wenn eine schwere Krankheit im Umlauf wäre, wäre keiner dieser diktatorischen Scheiße der Regierung notwendig. Die meisten sind klug genug, um zu Hause zu bleiben und Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn eine WIRKLICHE Pandemie ohne staatlichen Zwang eintritt.

Saint Jimmy (Russian American)
Saint Jimmy (russisch-amerikanisch)
9 Monate vor
Antwort an  ke4ram

Zustimmen. Sehen Sie alle anderen wahren Pandemien weltweit. Es wurden Maßnahmen der Regierung ergriffen, aber die Öffentlichkeit musste wirklich nicht gezwungen werden, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Die Bedrohung war glasklar.

fluttershield mlp
Flatterschutz mlp
9 Monate vor

Das Tragen einer Gesichtsmaske ähnelt dem Tanzen um ein Feuer, während Sie den Mond anheulen. Aberglaube getriebenes Verhalten.

Anti-Imperium