Israel streicht Impfstoffpass und beweist, dass es eine sinnlose, verschwenderische und bedrückende Idee war

Ganz zu schweigen von idiotisch

Israel hat sein „Green Pass“-System abgeschafft. Der Pass wurde als Formalität gestrichen, die sich der Realität beugte, dass das Impfpass-System vor Ort bereits von der Gesellschaft abgeschafft worden war, die sich tatsächlich nicht daran hielt:

Insbesondere wurde den Veranstaltungsorten die Aufnahme von Kindern, die nicht für eine Impfung in Frage kamen, faktisch untersagt – in Ordnung für Bars, schrecklich für Kinos und Eisdielen.

In Wirklichkeit waren die Cafés jedoch voller Kinder, da der grüne Pass weitgehend ignoriert wurde. In den letzten drei Monaten wurde ich nur zweimal aufgefordert, meinen Pass vorzuzeigen. Ein paar Mal wurde ich gefragt, ob ich eins hätte, aber ich wurde beim Wort genommen, ohne die „Papiere“ zeigen zu müssen. Meistens wurde ich überhaupt nicht herausgefordert. Die Durchsetzung der Green-Pass-Regeln war so gut wie nicht vorhanden; Solange die Coronavirus-Fälle weiter zurückgingen, hat sich niemand sehr gestört.

Was bedeutet das?

Wenn das Impfpass-System tatsächlich nicht eingehalten wurde, ein Krankheitsausbruch aber trotzdem schnell abgeklungen war, bedeutete dies, dass das System immer überflüssig war.

Wenn das Impfpass-System vom Staat verordnet, aber von der Gesellschaft in der Praxis nicht eingehalten wurde, bedeutet dies per Definition, dass die Gesellschaft es als bedrückend empfindet. Vergessen Sie Umfragedaten. Was die Leute sagen und was die Leute tun, sind zwei verschiedene Dinge. Sie sind so, weil sie von zwei verschiedenen Teilen des Gehirns gesteuert werden. Das sprechende Gehirn und das handelnde Gehirn. Es ist die Aufgabe des sprechenden Gehirns zu sagen, was für die Politik zwischen den Stämmen am besten funktioniert, und es ist die Aufgabe des viel älteren handelnden Gehirns, es besser zu wissen.

Das Israelis, die den Impfpass befürworteten, waren absolut frei, nur die Geschäfte zu bevormunden, die den Pass sorgfältig überprüften. Hätten sie dies getan, hätte ihr Gewicht die Mehrheit der Geschäfte dazu gezwungen. Sie taten dies jedoch nicht. Sie mögen sagen, was sie wollen, aber ihr Handeln beweist, dass sie die Gefahr der Vermischung mit denen ohne Passierschein erträglich und die staatliche Auferlegung bedrückend fanden, wenn es um die praktischen Aspekte des Lebens ging.

Es zeigt auch, dass der Totalitarismus ohne einen ständigen Strom von Hysterie und Angst tatsächlich vor einer hohen Hürde steht.

Das heißt, es ist unwahrscheinlich, dass Israelis oder sonst jemand all ihre alten Freiheiten zurückbekommt. Die bedrückendsten Aspekte der Großen COVID-Tyrannei werden vielleicht nicht lange überleben, aber wir werden Jahrzehnte, vielleicht Jahrhunderte, unter einem Damoklesschwert der „öffentlichen Gesundheit“ bleiben, mit Bürokraten, die ständig über Daten gießen, um jede Entschuldigung zu finden, um uns wieder in Sperren zu stürzen und demonstrieren ihre Bedeutung und ihren Status.

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
13 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

ken
ken
1 Monat

Beachten Sie, wie jeder die Gentherapie als „Impfstoff“ bezeichnet?

Beachten Sie, dass sein experimenteller Status nie erwähnt wird?

Bemerken Sie, dass sie niemals die tatsächliche Existenz des fiktiven Virus in Frage stellen?

Bemerken Sie, dass sie niemals die Gültigkeit des PCR-Tests in Frage stellen?

Es macht ihnen nichts aus, wegen des Virus, des Tests oder der Therapie belogen zu werden,,, Lüge uns an, was immer du willst, töte uns mit allen möglichen Gebräuen,,, hör einfach auf mit den Lockdowns!

Spike
Spitze
1 Monat
Antwort an  ken

Der Mensch ist schwach.

Übrigens, ich würde es nicht einmal als „Therapie“ bezeichnen… eine Therapie impliziert, dass ein Nutzen erzielt werden kann.

speciem libertatis
exemplar libertatis
1 Monat

Dieser Impfpass ist bisher auf der ganzen Welt kläglich gescheitert, aber ich erwarte, dass sie (Regierung der Welten) es irgendwann nach dem Sommer erneut versuchen (sie müssen die Wirtschaft öffnen und auch globale Geldereignisse zulassen, die viel Geld für die Reichen und Konzerne alias Olympia, EURO 2020, Sport im Allgemeinen usw.. Sie müssen den Menschen auch eine Pause gönnen, alias ihnen erlauben, auszugehen, um Geld auszugeben.)
Ich glaube, die Sperren werden im Oktober wieder da sein, da wir eine enorme Inflation und eine wirklich schlechte Wirtschaft erwarten. Sie werden dem sogenannten neuen Staatsbürgerschaftsvirus die Schuld geben (ich frage mich, welche Flagge sie unter dem Mikroskop sehen werden?? LOL) und auch auf die Menschen, die ihre Gentherapie nicht erhalten haben (es ist kein Impfstoff und ja, Wörter haben eine Bedeutung) und vom sogenannten HONOR-System profitiert haben

Mr Reynard
Herr Reynard
1 Monat

Das wäre effizienter, IMO?
Bild kommentieren

Spike
Spitze
1 Monat
Antwort an  Herr Reynard

Vertrauen Sie mir ... wenn sie könnten, würden sie es auf jeden Fall tun.

FREEDOM
ERLEBEN
1 Monat
Antwort an  Herr Reynard

Wie hast du ein Bild von meinem Nachbarn bekommen?

Spike
Spitze
1 Monat

Ich fühle mich so ungezogen, ohne meine Maske in Geschäfte zu gehen – aber hey, ich identifiziere mich als „voll geimpft“, also warum nicht! LOLOLOL

FREEDOM
ERLEBEN
1 Monat

Wenn die Leute Verstand und Eier hätten, würden sie alle Veranstaltungsorte, Unternehmen und Institutionen boykottieren, die Vax-Pässe verlangen…

silver9blue
silber9blue
1 Monat

Dieser Artikel ist jedoch aus oder über ein unterdrückerisches Land.

Spike
Spitze
1 Monat
Antwort an  silber9blue

Kaum.

Spike
Spitze
1 Monat

Komisch, aber ich hätte gedacht, dass die Israelis oder ALLE Menschen die Auswirkungen dieses „Papiere bitte“-Tools erkannt und es entschieden abgelehnt hätten. Ich denke, sie haben es getan, aber es wäre schön gewesen, sie etwas lauter darüber zu hören.

FREEDOM
ERLEBEN
1 Monat
Antwort an  Spitze

Die Menschen, die in Nazi- und kommunistischen Todeslagern in Deutschland, der UdSSR, Kambodscha, China ausgerottet wurden, wurden nie gehört (Zensur), kämpften nicht (für die meisten) und wurden von niemandem verteidigt.

Die Menschen scheinen Faschismus, Unterdrückung und ihre eigene Zerstörung kampflos zu akzeptieren. Der Beweis ist, dass sie GESICHTSWINDELN tragen und Schlange stehen, um sich von gefälschten Impfstoffen vergiften zu lassen.

Außerdem können die meisten Menschen den Grad der Korruption und Bösartigkeit ihrer „Führer“ nicht ergründen. sie können glauben, dass die Menschen so schlecht wären, ihnen so viel Schaden zuzufügen.

Deshalb ziehen sie sich aus, wenn der Kapo es ihnen im Konzentrationslager auffordert, und akzeptieren das Unannehmbare wie die Maske des gewaltsamen Stoßens.

Aber es stimmt, ausgerechnet Juden in Israel hätten sich gegen die gelben Abzeichen 2021 auflehnen sollen…

Der Beweis, dass Menschen nie lernen

FREEDOM
ERLEBEN
1 Monat

Das sind gute Nachrichten. Und seltsamerweise folgt es dem Verlust von Neuwahlen und dem Abgang von NEO-NAZI (ja, ich bestehe auf Neonazi) Netanjahu…

Netanjahu kann jetzt für alle Verbrechen, die er begangen hat, ins Gefängnis gesteckt werden.

grüne Pässe sind Faschismus, sonst nichts.

Und wer versucht noch, sie der Bevölkerung aufzuzwingen? Vermuten?

Die EUSSR, das totalitäre Regime, das von nicht gewählten, unzähligen Bürokraten geführt wird…

Europa ist jetzt das Zentrum von Fasik und Apartheid…

Die Europäer sind in ihrer Mehrheit zu feige und zu dumm, um sich aufzulehnen oder die faschistischen Regeln ihrer neuen Herren zu ignorieren.

nur eine winzige Minderheit widersetzt sich, und sie gehen voran.

„Diejenigen, die ihre Freiheit für vorübergehende Sicherheit und die Illusion von Freiheit aufgeben, verdienen weder Sicherheit noch Freiheit“

Lass die Schafe durch gefälschte Impfstoffe ausgerottet werden und sei so wie sie sind Sklaven. sie bekommen nur das, was sie verdienen.

Für uns, die freien Menschen, werden wir weiterhin frei sein und alle Covid-Diktaten ignorieren:

-keine Masken
-keine Sperren
-kein Jabben
-keine Distanzierung und Isolation

Anti-Imperium