Anti-Imperium jetzt in der Türkei verboten

Anti-Empire - eine Analyse, die Erdogans Zensoren so beißt, blockierte sie für die Türken

Ursprünglich lief 14. Februar.

Ihre Lieblingswebsite für Anti-Imperium-Nachrichten erhielt eine E-Mail von türkischen Zensoren der Behörde für Informations- und Kommunikationstechnologien Sagen Sie ihm, er soll entweder den Artikel herunterziehen Fotos Oberfläche des türkischen Armeekonvois, der letzte Woche von der syrischen Artillerie zerstört wurde oder die Seite würde in der Türkei blockiert werden:

Sehr geehrter Herr / Frau,

Gemäß Artikel 8 / A des Gesetzes mit der Nummer 6639 vom 15 zur Änderung des Gesetzes mit der Nummer 04 „zur Regulierung von Veröffentlichungen im Internet und zur Bekämpfung von Straftaten, die durch solche Veröffentlichungen begangen wurden“ im Rahmen nicht verzögerter Fälle Das Entfernen und Sperren des Zugriffs auf die unten genannten Inhalte wurde auf Ersuchen der zuständigen Behörden beschlossen.

Gemäß Artikel 8 / A Absatz 1 muss die Entscheidung unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 4 Stunden (ab) dem Zeitpunkt der Übermittlung der Mitteilung, umgesetzt werden.

Daher wird das sofortige Entfernen des unten genannten Inhalts spätestens innerhalb von 4 Stunden mitgeteilt; Andernfalls wird der Zugriff auf Ihre Website blockiert und es werden rechtliche und administrative Verfahren eingeleitet.

Wir möchten mit Ihnen zusammenarbeiten und das Problem mit dem Notice and Takedown-Verfahren lösen.

Behörde für Informations- und Kommunikationstechnologien

Verwandte URL: https://anti-empire.com/photos-surface-of-the-turkish-army-convoy-devastated-by-syrian-artillery-last-week
Verwandte Domain: anti-imperium.com

Ich habe ihnen diese Antwort geschickt:

Wird tun, was Sie verlangen, sobald die Türkei den Völkermord an den Armeniern, Assyrern und Griechen anerkennt.

Bis jetzt hat die Türkei die Gegenforderung von Anti-Empire noch nicht erfüllt somit bleibt der Artikel auf. Die türkische Regierung hat darauf mit der Drohung reagiert seine Bürger daran zu hindern, auf Anti-Empire zuzugreifen (ohne die Unannehmlichkeiten eines VPN):

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um zu sagen Anti-Empire ist offen für Verhandlungen in dieser Angelegenheit. Wenn die Türkei den Artikel ablehnen will, aber die Völkermorde nicht anerkennen will, Anti-Empire könnte mit der Einstellung der türkischen Unterstützung für den Dschihad in der syrischen Idlib zufrieden sein. Zum Teufel dafür werde ich die ganze verdammte Seite veröffentlichen und schwören, nie wieder einen Stift in die Hand zu nehmen.

Bis dahin ist hier ein weiteres Foto der Folgen des Beschusses, das nicht verfügbar war, als das Stück ursprünglich veröffentlicht wurde:

Sowie ein neues Video des Vorfalls:

Du musst Erdogan verstehen. Er ließ sieben türkische Soldaten töten, die für Al-Qaida menschliche Schutzschilde spielten, und würde es vorziehen, wenn die türkische Öffentlichkeit dies schnell vergaß. Bilder der düsteren Folgen sind eine Erinnerung, die er lieber nicht haben würde, wenn er tiefer in Idlib eintaucht. Wenn es jedoch keine Konsequenzen gibt, wird er es nie erfahren.

Ehrlich gesagt, wenn Anti-Empire nicht In der Türkei verboten, würde dies bedeuten, dass etwas falsch gemacht wurde.

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
6 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Trackbacks

[…] Lesen Sie weiter bei Anti-Empire […]

Trackbacks

[…] Die Opposition kritisiert ihn unerbittlich für dieses neueste Abenteuer und er fühlt sich durch eine neue Runde der Internet-Zensur (auch gegen Anti-Empire) verwundbar. […]

Trackbacks
10 Monate vor

[…] Geburtstag (alt) Gegenströme0354 GMT Unabhängigkeit (alt) Gegenströme0345 GMT Anti-Imperium jetzt in der Türkei verboten (alt) Anti-Imperium0342 GMT USA ergreifen Maßnahmen gegen den Iran, Verstöße gegen die Sanktionen des UN-Sicherheitsrates gegen Atomkraft […]

Trap Is Not Gay
Falle ist nicht schwul
7 Monate vor

Wir hätten Planeten und Sterne kolonisieren sollen, aber NEIN!
Lasst uns in der WÜSTE um ein Stück Land kämpfen und die Welt dazu bringen, dafür zu enden ...

Kenric L. Ashe
Kenric L. Ashe
7 Monate vor

Ich glaube nicht, dass wir Sterne kolonisieren wollen. 😛

Und diese ganze Vorstellung, dass der Nahe Osten völlig Wüstenland ist, ist eine falschpropaganda des westlichen Kapitalismus. Ich habe die Wahrheit zum ersten Mal erfahren, als ich anfing, die Golanhöhen zu erforschen, die Israel (aus Syrien gestohlen) eine enorme Menge Wasser liefern, ein Drittel ihres gesamten Angebots! Und fruchtbares Land für den Anbau von Nahrungsmitteln. Und natürlich… OIL (zu den Verwaltungsräten von Genie Energy gehören Dick Cheney und Jacob Rothschild). Gleiches gilt für Nordsyrien. Schauen Sie sich Idlib in Google Maps an, wechseln Sie zur Satellitenansicht und verkleinern Sie die Ansicht. Schau dir das ganze Ackerland an, wow!

thomas malthaus
thomas malthaus
7 Monate vor

https://sputniknews.com/russia/202002131078309506-russian-ambassador-says-faced-threats-due-to-hostile-sentiments-in-turkey-over-idlib/

Die Beziehungen zwischen Russland und der Türkei sind wahrscheinlich irreparabel. Erdogan fungiert als Trumps Marionette und die Drohungen, die NATO zu verlassen, sind bedeutungslos.

Dies könnte die Zeit für Syrien und Russland sein, Fortschritte in Richtung YPK und PKK zu machen, um ihre Hand zu stärken, wie sie es für richtig halten. Sie scheinen die gemäßigten Kurden - für die sie letztes Jahr vor einem möglichen Gemetzel gerettet haben - in ihrem Lager zu haben. Wenn die verbleibenden kurdischen Elemente die Unterstützung Israels und der Vereinigten Staaten ablehnen können, könnte die Auflösung vorliegen.

Anti-Imperium